Archiv für Technik

“Digitale Klasse” – Kaufberatung 18-19

Im Folgenden finden Sie Informationen und einen Kaufvorschlag für das begonnene Schuljahr zu den sogenannten “digitalen Klassen”.

Möchten Sie direkt beim Geschäft Notebookpoint in der Cavourstraße bestellen, so folgen Sie bitte diesem Link. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, den Verkäufer Ihres Vertrauens zu wählen.

Zum Herunterladen:
Kaufberatung 2018
Comstore-Angebot

Tag der offenen Tür: Interesse wecken und überzeugen lassen

techniker_kleinAm Freitag, 9. Februar  findet an der TFO Meran der „Tag der offenen Tür” und der “Tag der Technik“ statt.
Wir haben aus diesem Anlass ein interessantes Programm vorbereitet. Viele der Schülerinnen und Schüler helfen an diesem Tag mit, unsere Schule der Öffentlichkeit vorzustellen.

Mittelschüler, Eltern und Interessierte haben die Möglichkeit, an diesem Tag einen Blick in den Schulalltag zu werfen. Wie eine technische Ausbildung aussieht, wird an Stationen aufgezeigt. Aus erster Hand erfahren Interessierte, wo die Schwerpunkte der Schule liegen und welche Voraussetzungen man mitbringen sollte.

Außerdem gibt es zum “Tag der Technik” die Gelegenheit, ehemaligen Schülern der Schule zu begegnen, die einen interessanten beruflichen Weg eingeschlagen haben wie z.B. Berechnungsingenieur im Flugzeug-Turbinenbau Michael Klotz.
Weiterlesen

Berichte zum Ausflug der 1. Klassen nach Winterthur

TechnoramaDie ersten Klassen der TFO haben letzte Woche das Technorama in Winterthur (Schweiz) besucht. Die vier Klassen waren in zwei Gruppen aufgeteilt. Deshalb gibt es im Folgenden dazu gleich zwei Berichte zu lesen… und einige Fotos zu sehen!

Weiterlesen

Begegnungen mit ehemaligen Schülern

Begegnungen am „Tag der offenen Tür“:
Freitag, 24. Februar 2017
10.45 Uhr bis ca. 13 Uhr
im Mehrzwecksaal

Lukas Nagler, IDM-Südtirol, Kommunikations- und Produktdesign

Thomas Tschöll, Architekt

Philipp Weifner, Personalleiter Bergmilch-MILA


Info-Blatt Tag der Technik 2017

 

Erstinformation zu den Notebookklassen

ComputerEs ist nicht notwendig und geplant, dass die Schülerinnen und Schüler bereits zu Beginn des Schuljahres ein Gerät für die Notebookklassen besitzen müssen. In den ersten Schultagen gibt es hierfür noch umfassende Informationen in der Klasse, Kaufempfehlungen und Beratung. Mit der Firma Comstore aus Gargazon und Notebookpoint aus Meran haben wir in den letzten Jahren gut zusammengearbeitet.
Grundsätzlich steht es jedem frei, sein Wunschgerät zu kaufen, jedoch sollte es einige zentrale Eigenschaften wie eine lange Laufzeit haben. Wir haben die letzten Jahre gute Erfahrung mit den Geräten X205TA von Asus gemacht. Nun gibt es dazu ein ähnlich teures Nachfolgemodell X206HA (auch Asus E200HA genannt), welches wir heuer empfehlen werden.