Herbstausflug der 2C TFO

Gipfel

Die 2C am Kleinen Laugen mit Blick auf Sarntaler und Zillertaler Alpen

Strahlende Gesichter bei strahlend blauem Himmel!

Einen wunderschönen Wandertag erlebte die Klasse 2C tfo mit ihren Begleitpersonen, den Prof. Reichert und Hiegelsperger, am letzten Donnerstag, den 27. September.
Ziel war der Laugensee an der südlichen Seite der Ultner Berge.

Mit dem Bus ging es auf den 1500 m hoch gelegenen Gampenpass. Die sportlichen Buben wählten anstelle des Forstweges den teilweise sehr steilen, direkten Weg zum Laugensee, der auf knapp 2200 m liegt. In rund 75 Min. waren wir angelangt. Geschickt baute die Klasse in perfekter Teamarbeit einen gut funktionierenden Grill auf. An alles wurde gedacht: vom Fleisch, über Würstchen bis hin zu Ketchup und Kräuterbutter hatten die Jungs alles dabei. Sogar selbst zubereiteter Teig für frisches Stockbrot holte ein Schüler aus seinem Rucksack. Schließlich waren alle noch mit einem Gipfelerlebnis einverstanden. Vor dem Gipfelkreuz des Kleinen Laugen gab´s noch ein Klassenfoto und wir genossen den herrlichen Ausblick über das Etschtal, von Meran und Passeiertal bis nach Bozen und bis zu den Dolomiten.

Zurück ging es über die Gfrillner Alm, eigenwillig gebaut auf einem Felsen.

Ein gelungener Ausflug, der die Klassengemeinschaft positiv durch das heurige Schuljahr begleiten wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *