Tag der offenen Tür: Interesse wecken und überzeugen lassen

techniker_kleinAm Freitag, 9. Februar  findet an der TFO Meran der „Tag der offenen Tür” und der “Tag der Technik“ statt.
Wir haben aus diesem Anlass ein interessantes Programm vorbereitet. Viele der Schülerinnen und Schüler helfen an diesem Tag mit, unsere Schule der Öffentlichkeit vorzustellen.

Mittelschüler, Eltern und Interessierte haben die Möglichkeit, an diesem Tag einen Blick in den Schulalltag zu werfen. Wie eine technische Ausbildung aussieht, wird an Stationen aufgezeigt. Aus erster Hand erfahren Interessierte, wo die Schwerpunkte der Schule liegen und welche Voraussetzungen man mitbringen sollte.

Außerdem gibt es zum “Tag der Technik” die Gelegenheit, ehemaligen Schülern der Schule zu begegnen, die einen interessanten beruflichen Weg eingeschlagen haben wie z.B. Berechnungsingenieur im Flugzeug-Turbinenbau Michael Klotz.

Für die Schüler/innen der 3. bis 5. Klassen wird der Unterricht am Dienstagnachmittag, 6. Februar auf den Freitagnachmittag, 9. Februar verschoben.

Der Unterricht beginnt am Freitag am Vormittag wie üblich um 7.50 Uhr. Um 9 Uhr (ab der 2. Stunde) melden sich alle Schüler/innen, welche am Tag der offenen Tür vom regulären Unterricht befreit sind, dafür aber einen Dienst ausführen, bei ihren jeweiligen Stationen, denen sie zugewiesen wurden.

Nach der Pause begeben sich alle Schüler/innen der 3. bis 5. Klassen in den Mehrzwecksaal, wo euch im Rahmen des „Tages der Technik“ unsere ehemaligen Schüler Christian Gamper (Komponist & Dirigent) und Michael Klotz (Flugzeug-Turbinenbau) einen Einblick in ihren Ausbildungs- und Berufsweg geben. Wie es auf dem Arbeitsmarkt zugeht, darüber wird die HR Managerin des renommierten Unternehmens „EOS Solutions“,  Karin Lobis, berichten. Der Unterricht am Vormittag endet um 13.05 Uhr.

Am Nachmittag beginnt der Unterricht um 14.20 Uhr. Die Schüler/innen, die zum Lotsendienst eingeteilt sind, melden sich um 14.20 Uhr bei Prof. Oberhofer zum Appell. Die Schüler/innen, die bei Stationen mitarbeiten, melden sich dort bei den verantwortlichen Lehrpersonen. Für alle übrigen Schüler gilt regulärer Unterricht bis 16.50 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *