Tag Archiv für Fußball

Landesmeisterschaften im Fußball

FussballUnter strömenden Regen beteiligte sich am Mittwoch vormittags die Juniorenauswahl unserer Schule an den Landesmeisterschaften im Fußball. Sie konnten den 25. Platz von 32 Mannschaften erreichen.
Unsere Mannschaft: Simon Stangl, Jacopo Rainer, Max Rettenbacher, Julian Mazohl, Peter Weiss und Noah Unterweger.

So macht ein Sporttag Spaß

DSC00354Auch der heurige Sporttag der TFO war wieder ein voller Erfolg. Bei Sonnenschein drückten Schüler/innen und Lehrpersonen am vergangenen Mittwoch nicht die Schulbank, sondern traten zum Fußball- und Volleyballturnier an. Der Tag fand im Lido von Meran und auf dem Fußballplatz an der Passermündung statt.

Weiterlesen

Landesmeisterschaft Fußball Junioren

stehend: Patrik Gögele, Norman Waldner, Johannes Gamper, Daniel Karnutsch kniend: Manuel Rechenmacher, Matthias Tammerle, Stefan Kuen, Tobias Pföstl

stehend: Patrik Gögele, Norman Waldner, Johannes Gamper, Daniel Karnutsch
kniend: Manuel Rechenmacher, Matthias Tammerle, Stefan Kuen, Tobias Pföstl

Am Montag fand in Bozen die Landesmeisterschaft in Fußball für Junioren statt. 34 Schulen aus dem Land hatten sich eingeschrieben. Zunächst ging es in Gruppenspielen darum sich für die Gewinner- oder Verliererrunde zu qualifizieren. Unsere Mannschaft platzierte sich nach drei Siegen und einer Niederlage auf dem zweiten Platz und konnte sich somit für die Sieger-Finalrunde qualifizieren. Weiterlesen

Landesmeisterschaft Fußball Zöglinge

FußballAm Dienstag, den 9. Oktober fuhr eine hochmotivierte Gruppe von Schülern des Realgymnasiums und der Technischen Fachoberschule nach Bozen zu den Fußball-Landesmeisterschaften. Dort kämpften zwanzig Schulen aus ganz Südtirol um den Landesmeistertitel. Weiterlesen

Haupsåch a Hetz

fussballMit diesem Motto im Gepäck machten sich am eisigkalten Montagmorgen 8 vollmotivierte Fußballstars, wobei sechs davon alleine aus der 5C, auf nach Bozen. Leider wurde bereits bei der Anfahrt im Bus klar, dass andere Schulen vergleichsweise deutlich besser, was die Anzahl der Fußballspieler außerhalb des Hobbybereichs betrifft, dastanden.

Weiterlesen