Archiv für Allgemein

Giochi di Archimede – Ergebnisse

Am 23. November brüteten 160 Schüler des Bienniums und 117 Schüler des Trienniums 100 Minuten lang über 16 bzw. 20 Aufgaben. Hier sind die Ergebnisse der Bestplatzierten:

Biennium (max. 80 Punkte):
1. Höllrigl Johannes (2B-RG), 54 Punkte
2. Schrötter Matthias (2D-TFO), 45 Punkte
3. Capone Felix (1B-TFO), 40 Punkte
4. Platzgummer Thea (1A-RG), 38 Punkte
5. Innerhofer Martin (1C-TFO), Kostal Dominik (1E-TFO), Ladurner Niklas (1B-TFO), Mazohl Julian (2D-TFO), Wachtler Noemi (2A-RG) und Windischer Livia (2B-RG), 3
5 Punkte

Triennium (max. 100 Punkte):
1. Rainer Martin (5D-NW), 66 Punkte
2. Mitterhofer Simon (4B-RG), 58 Punkte
3. Überbacher Julia (4A-RG), 57 Punkte
4. Modanese Julian (3C-RG) und Platter Alexander (5D-NW), 55 Punkte

Gratulation!

Klasse 5ABW besichtigt Baustelle

CIMG6115 CIMG6116 CIMG6117 CIMG6140Am vergangenen Dienstag, 7.November, hatte die Klasse 5A Bauwesen die Gelegenheit eine interessante Baustelle zu besichtigen.

In der Manzonistraße in Meran befindet sich die Baustelle von drei Kondominien in unterschiedlichen Bauphasen. Ausgestattet mit festem Schuhwerk und Helm konnte die Klasse die Baustelle unter der Führung von Geom. Steffen Müller besichtigen. Die Bauarbeiten werden von den beiden Baufirmen Zima und Oberhofer&Kuenz durchgeführt. Geom. Steffen Müller erklärte einige Abläufe und Details am Bau. Neueste Bautechniken und Materialien konnten begutachtet werden und Herr Müller hatte für die vielen Fragen eine Antwort parat. Begleitet wurde die Maturaklasse von den Professoren Hiegelsperger und Pircher.

Leitthema Freiheit

Auch Zugang zu Ressourcen hat mit Freiheit zu tun (Bild: Fotoprojekt am RG-TFO-Gandhi 2017)

Auch offene oder verschlossene Zugänge haben mit Freiheit zu tun (Bild: Fotoprojekt an RG-TFO-Gandhi)

Die Abstimmung in der Lehrerschaft über das Leitthema für das Schuljahr 2017-18 ist eindeutig ausgefallen. Die Lehrpersonen wählten mit großer Mehrheit das Thema “Freiheit” (28 Stimmen). Es folgten mit großem Abstand die “Zeit” und das “Glück” (je 15), die auf etwa die halben Stimmen kamen. Weiterlesen

Einleitende Worte ins Schuljahr

Das Schuljahr 2017-18 sieht das Realgymnasium Albert Einstein und die Fachoberschule Oskar von Miller mit guter und positiver Energie geladen. Der grundlegende Gedanke, dass Zusammenarbeit ein wesentlicher Faktor für Erfolg ist, wird im Motto für dieses Schuljahr ausgedrückt:

GEMEINSAM LERNEN => mehrWERT

THE SHARING SCHOOL COMMUNITY

RGTFO MERAN Weiterlesen

Jährliche Räumungsübung

An einem Vormittag in den nächsten Wochen wird vom Hausmeister der Schule der Probealarm ausgelöst. Die Lehrpersonen sind beim Alarm für die Klasse verantwortlich, wo sie sich gerade befinden und koordinieren die Räumung.

Die Lehrpersonen kontrollieren anhand der Evakuierungsliste (diese hängt in der Klasse neben der Tür und ist mitzunehmen) die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler, geben Anweisungen zur Räumung und verlassen mit ihrer Klasse über den Haupteingang oder die Notausgänge das Schulgebäude. Die Evakuierungsliste nicht vergessen!

Die Lehrpersonen in einer TFO-Klasse begeben sich mit ihrer Klasse auf den Sammelplatz der TFO auf dem Treppenaufgang Richtung Karl-Wolf-Straße und melden sich dort beim Einsatzleiter der TFO, Prof. Patrik Turini. Die ausgefüllte Evakuierungsliste ist dem Einsatzleiter auszuhändigen. Um ein Durcheinander zu vermeiden, gehen die Schüler nach der Meldung nicht direkt zurück zum Schulgebäude.

Die Schülerinnen und Schüler stellen sich klassenweise an den Sammelplätzen auf und befolgen die Anweisungen des Einsatzleiters.

DER DIREKTOR

Dr. Franz Josef Oberstaller