Ein ungewöhnliches Rendezvous

RG_TFO_Meet4

Die zwei Klassen fanden Gefallen aneinander.

3. Klasse TFO begegnet 3. Klasse RG

Eine vielleicht  unerwartete Begegnung zweier Klassen haben der RG-Philosophielehrer Christian Zelger und TFO-Deutschlehrer Ewald Kontschieder eingefädelt.
Früher hatte die Gewerbeoberschule ihren Sitz ja in der Otto-Huber-Straße. Inzwischen leben alle TFO-Klassen seit sieben Jahren mit den RG-Klassen unter einem Dach. Höchst an der Zeit, die “Anderen” etwas näher kennezulernen.

RG_TFO_Meet2

Es ging ums Kennenlernen und Austausch

Vor kurzem begegneten sich in einer Doppelstunde die RG-Klasse 3 D und die TFO-Klasse 3 BEL. Nach einem kurzen Kennenlernen im Mehrzwecksaal, wo auch Meinungen gebrainstormt wurden, ging’s gleich zur Sache, nämlich zu den Kernthemen unserer Schultypen.

Die Elektronikklasse entführte dabei die RG-Schüler*innen in das Elektroniklabor im Tiefgeschoss, lötete, demonstrierte, steckte Leiterplatinen, maß Rechtecksignal am Oszilloskop und anderes mehr.

Auch Philosophie-Lehrer können im Elektroniklabor zu neuen Erkenntnissen gelangen.

Auch erfahrene Philosophie-Lehrer können im Elektroniklabor zu neuen Erkenntnissen gelangen.

Anschließend führten die RG-Schüler*innen die TFO-ler durch die Fallgruben und Fallstricke des Geistes, machte Gedankenexperimente oder brachte optische Täuschungen näher.
Das Meeting hatte den Schülerinnen und Schülern gefallen. An ein Folgetreffen wird gedacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *