Posts tagged Klassenpartnerschaft

Eine ungewöhnliche Erfahrung – Un’esperienza insolita

Gruppe4BEL-Palazzolo

Die gesamte Gruppe im Sissi-Park

Die Schüler der 4 BEL führen 40 Oberschülerinnen aus der Lombardei durch das historische Meran

Eine besondere Erfahrung konnten die 17 Schüler der 4 BEL letzte Woche mit 40 Oberschülerinnen aus Palazzolo sull’Oglio machen. Die Schüler führten die 36 Mädchen und 4 Buben einer touristischen Fachoberschule durch das historische Stadtzentrum. Auch die 4BEL-Schüler stammen, außer einem, selbst nicht aus Meran. Continue reading Eine ungewöhnliche Erfahrung – Un’esperienza insolita

Ein ungewöhnliches Rendezvous

RG_TFO_Meet4

Die zwei Klassen fanden Gefallen aneinander.

3. Klasse TFO begegnet 3. Klasse RG

Eine vielleicht  unerwartete Begegnung zweier Klassen haben der RG-Philosophielehrer Christian Zelger und TFO-Deutschlehrer Ewald Kontschieder eingefädelt.
Früher hatte die Gewerbeoberschule ihren Sitz ja in der Otto-Huber-Straße. Inzwischen leben alle TFO-Klassen seit sieben Jahren mit den RG-Klassen unter einem Dach. Höchst an der Zeit, die “Anderen” etwas näher kennezulernen. Continue reading Ein ungewöhnliches Rendezvous

Projekt TFO-Liceo Linguistico: Von Vorurteilen und Klischees

4LLGandhi20160111_105856_web

Einige Schülerinnen unserer Partnerklasse vom “Gandhi”-Lyzeum beim “Marketplace”

 

Ein Projekt der Partnerklassen 5 BBW und 4 LL/LC (Liceo linguistico/Liceo Classico) der Nachbarschule “Gandhi” beschäftigt sich mit der Regionalgeschichte…

… und beginnt bei den “Crucchi” und “Walschen” sowie den persönlichen Familiengeschichten. Ein erstes Treffen der beiden Klassen fand gleich zu Schulbeginn im Januar statt. Auf dem Programm stand u.a. die Beschäftigung mit den Stereotypen und Vorurteilen über die jeweils andere Sprachgruppe. Ein zweiter Teil hat hingegen die Familiengeschichte in den Fokus gerückt. Ein weiterer wird sie mit der Regional- und Zeitgeschichte verbinden.

Continue reading Projekt TFO-Liceo Linguistico: Von Vorurteilen und Klischees

TFO beim Festival delle Resistenze

Schülerinnen und Schüler der TFO und des Liceo mit Prominez

Schüler/innen und Lehrpersonen der TFO und des Liceo mit Prominenz (LR Tommasini, ANPI-Ehrenpräsident Bertoldi, Direktor Oberstaller)

Der 25. April ist als Tag der Befreiung einer der wichtigen Festtage in Italien. Er erinnert an die Befreiung von Unterdrückung und vom Faschismus sowie an das Ende des 2. Weltkrieges (dieses Jahr zum 70. Mal). Vertreter der Klasse 4 BBW, Direktor Franz Josef Oberstaller und die Lehrpersonen Melina Caliri, Roberto Moscolin und Ewald Kontschieder waren von der TFO vertreten und stellten ein Projekt vor.

Continue reading TFO beim Festival delle Resistenze

Monte Sole: Einmal Hölle und zurück

Gruppenbild in Marzabotto

Gruppenbild in Marzabotto beim Sacrario

In den letzten Jahren des Zweiten Weltkrieges ereigneten sich in Italien eine Reihe von Massakern an der Zivilbevölkerung. Auch wenn der “Sonnenberg” vom Namen her freundlich klingt: Eines der größten Kriegsverbrechen deutscher Militärs wurde am Monte Sole in den Hügeln des nördlichen Apennin bei Bologna begangen. Gemeinsam haben die Partnerklassen 4 BBW und die 3 LL/LLC (Liceo Linguistico e linguistico classico) des italienischen Lyzeums Orte des Grauens in der Po-Ebene und im Apennin besucht. Continue reading Monte Sole: Einmal Hölle und zurück