Posts tagged COVID-19 (Corona-Virus)

Gesundheits-Tipps für die Quarantäne

Was die Weltgesundheitsorganisation aktuell empfiehlt für alle jene, die zwischen Heim-Arbeit und Quarantäne zuhause ein Gleichgewicht finden möchten und dafür Anregungen brauchen. Sie stammen vom Regionalbüro für Europa der WHO. Nachzulesen entweder auf dem Word-Dokument oder direkt auf der Webseite.

Schulen bleiben bis zum 3. April geschlossen!

Diese Entscheidung war angesichts der stark ansteigenden Zahl an infizierten Personen vorhersehbar: Ministerpräsident Giuseppe Conte kündigte am Montag, 9. März weitere einschneidende Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus an. Einer der Beschlüsse betrifft die Tätigkeit an Schulen, Kindergärten und Universitäten. Sie werden auf dem gesamten Staatsgebiet bis zum 3. April geschlossen bleiben. Italien ist bis Anfang April zur Sperrzone.  Die Reisefreiheit wird seit Dienstag unter dem Motto „Ich bleibe zu Hause“ stark eingeschränkt. Die Bürger dürfen ihre Wohnsitzgemeinde nur mehr aus dringlichen Gründen (berufliche und familiäre Verpflichtungen, Notfälle) verlassen. Alle sind angehalten, zu Hause zu bleiben und die Wohnungen nur mehr zu Arbeitszwecken und für dringliche Besorgungen zu verlassen.

Weiter Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Südtiroler Landesverwaltung unter: http://www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=636122

Coronavirus – Maßnahmen laut Dekret des Ministerpräsidenten vom 8. März 2020

Das Dekret des Ministerpräsidenten vom 8. März sieht vor, dass auch die Sitzungen der Kollegialorgane bis 3. April ausgesetzt sind. Abgesagt sind:

  • die Sitzung des Lehrerkollegiums am 18.03.
  • die Sitzung der AG „ZIB“ am 18.03.
  • der Elternsprechtag am 25.03.
  • die Informationsabende RG und TFO für die Eltern der neuen 1. Klassen
  • die INVALSI-Tests im März
  • sämtliche Fachgruppen- und Planungssitzungen (z.B. Arbeitsgruppen)
  • die Schülermobilität nach Ansbach im Rahmen von Erasmus+ vom 30.03 bis 03.04.
  • die „Science Night“ am 02.04.

Die Schulsekretariate bleiben bis zum 3. April von 8:00 – 13:00 Uhr geöffnet.
Die Notverordnungen des Landeshauptmanns sind auf der Homepage des Bevölkerungsschutzes gesammelt und veröffentlicht:  http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus.asp
Die Verordnungen des Staates finden Sie auf der Homepage des Unterrichtsministeriums: https://www.istruzione.it/coronavirus/norme.html

Aussetzung der didaktischen Tätigkeiten wegen des epidemiologischen Notstandes aufgrund des COVID-19

covid-19

Gemäß Dekret des Ministerpräsidenten zum Schutz der Gesundheit vom 04.03.2020 sind die didaktischen Tätigkeiten am Realgymnasium und an der Technologischen Fachoberschule Meran vom 5. März 2020 bis zum 15. März 2020 ausgesetzt.
Alle für diesen Zeitraum geplanten Tätigkeiten und Veranstaltungen sind auch ausgesetzt. Dies gilt auch für die Infoabende für die Eltern der Neueinschreibungen des Schuljahres 2020/2021. Das Schulsekretariat bleibt geöffnet. Weitere Informationen folgen, sobald von offizieller Seite neue Weisungen eintreffen.
Im Anhang Dringlichkeitsmaßnahmen, Hygienrichtlinien und Informationen des Landes zum COVID-2019-Virus vom 26.02.2020:

Mitteilung Direktion
Hygienerichtlinien
Italienische Gemeinden, die von dringenden Maßnahmen zur Eindämmung der Ansteckung betroffen sind
Kontakt Gesundheitsvorsorge
Drinklichkeitsmaßnahmen des Landeshauptmanns
Rundschreiben Land zu COVID-19

Die Zeit gut nützen

Der Unterrichtsausfall durch das Coronavirus Covid-19 stellt uns vor außergewöhnliche Herausforderungen. Ein Rundschreiben des Direktors wird in Kürze darüber informieren, wie die kommende Woche trotzdem sinnvoll und kreativ genutzt werden kann, denn die didaktische Tätigkeit ist nicht ausgesetzt. Die Bildungsdirektorin Sigrun Falkensteiner empfiehlt Fernunterricht; das heißt, Lehrpersonen werden ihren Schülerinnen und Schülern verschiedene Aufgabenstellungen und Lernanregungen online zur Verfügung stellen.