Wir und unser Supermarkt – 19. Feb. 14.30 Uhr

LandschaftWie nachhaltig leben? Einladung an unsere Schülerinnen und Schüler
Im Rahmen der verschiedenen Initiativen, die die AG „nachhaltige Schule“ gestartet hat, findet am Mittwoch, 19. Februar um 14.30 Uhr im Mehrzwecksaal ein runder Tisch mit Vertretern*innen der Supermärkte zum Thema: „Wie können wir nachhaltiger einkaufen?“ statt.
Gelegenheit aus erster Hand Informationen zu erhalten, die uns alle betreffen und sehr viel mit Nachhaltigkeit zu tun haben.

Interessante Begegnung mit den Carabinieri

Carabinieri (1)Der derzeitige Kommandant der Carabinieri in Meran, Oberstleutnant Ferdinando Nasta, und seine Mitarbeiterin Nadine Peuer standen kürzlich den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen Rede und Antwort.  Die Begegnung wurde von Gianluigi Di Gennaro organisiert und gehört zum Bildungsauftrag „Politische Bildung“ der Schule. Nach einem Einführungsfilm in die Geschichte und die zahlreichen Aufgabenfelder der Carabinieri in Italien konnten die Schüler den zwei Carabinieri-Vertretern zahlreiche Fragen stellen. Unter anderem ging es um Alkohol am Steuer, Drogenkonsum, Verhalten in Notsituationen sowie Volljährigkeit und den damit verbundenen Rechten und Pflichten. Weiterlesen

Vogelstimmen kennen lernen

Drossel

Die Wacholderdrossel werden wir häufig zu sehen und noch häufiger zu hören bekommen.

Wer lernen möchte, welche Vögel in der Früh zu hören sind, wie sie aussehen, was sie so machen und wie man sie an ihrer Stimme erkennen kann, ist herzlich eingeladen mitzugehen: jeweils ab 26.2. immer am Mittwoch um 6:30 (so früh, denn später singen sie nicht mehr, außerdem ist ja bald Frühling) im Park von Martinsbrunn. Der ist am Ende der Karl-Wolf-Straße (stadtauswärts) und dann noch 200m die Laurinstraße rechts hinauf.

Der 3er-Bus fährt etwa um diese Zeit dort hin und es gibt später Linienbusse zur Schule zurück. Schüler, Lehrer, Eltern etc: Es sind alle willkommen, auch ohne Anmeldung. Kontakt: Thomas Spitaler, spitho@rgtfo-met.it

Wendehals

Den Wendehals hat eine sehr einprägsame Stimme, aber trotzdem kennt fast niemand diesen Spechtvogel.

Eher

Eher im Gebüsch versteckt, aber mit ihrem perlenden Gesang weit zu hören ist die Mönchsgrasmücke.

Rhetorikprojekt der dritten Klassen TFO

Das Projekt aller fünf 3. Klassen der TFO fand am 21. und 22. Jänner im MZS bzw. in den eigenen Klassenräumen statt.

Die Schülerinnen und Schüler stellten in einem ca. achtminütigen Referat ihr selbstgewähltes Thema den anwesenden Lehrpersonen und SchülerInnen vor. Dabei stand die Idee im Vordergrund, den Auftritt auch außerhalb des geschützten Klassenraumes vor einem größeren Publikum zu üben. Das Lampenfieber war bei allen Beteiligten groß, die meisten schafften diese Herausforderung mit Bravour. Dies zeigten die durchaus positiven Rückmeldungen, die im Anschluss an das Referat von SchülerInnen und Lehrpersonen gegeben wurden. Bewertet wurde das Zusammenspiel von Körpersprache, Sprechtechnik, Inhalt und Präsentation. Weiterlesen

Eine andere Welt – die Tagung aus Schülersicht

LandschaftHier noch als Nachberichte:
Zwei berichtende Texte von Schülern der TFO auf die Tagung am Memorial Day am 27. Januar 2020.

Bericht 1: Von Leon Kofler, Alex Ausserer und Michael Lobis, 4AEL

Bericht 2: Schwellensattl Julian, Sieder Fabian, Verdorfer Martin, Karasani Daniel, 4AEL Weiterlesen