Tag Archiv für Ewald Kontschieder

Vom Wort zur Bewegung – ein kreativer Workshop an unserer Schule

IMG_5642

Kreativität und Fantasie waren auch in der Bewegung gefragt

Es war ein ungewöhnlicher Workshop, der kurz vor Ferienbeginn an unserer Schule stattfand. Gewidmet war er der Kreativität zwischen Sprache und Bewegung. Für die meisten der über 30 jugendlichen Teilnehmer*innen galt es, eine neue Welt zu entdecken. Was herausgekommen ist, konnte sich sehen lassen. Die drei Workshop-Leiterinnen Sarah Merler, Greta Pichler und Katharina Illnar zeigten sich erfreut über die Ergebnisse und lobten besonders auch die teilnehmenden sehr interessierten Buben. Weiterlesen

Vortrag: Rechtsverstöße im Netz

TappeinerRichter Stefan Tappeiner zu Besuch an der Schule

Der ehemalige RG-Schüler Stefan Tappeiner wurde mit Applaus begrüßt, als er etwas verspätet eintraf und war amüsiert. Als Schüler bekäme man einen solchen Applaus nicht, meinte der Richter schmunzelnd, als er vom Bibliotheksleiter Ewald Kontschieder darauf angesprochen wurde. Die von der Schulbibliothek organiserte Veranstaltung gehört zum jährlich festen Programm des Bibliothekscurriculums. 
Thema des Vortrages waren Rechtsverstöße im Netz. Ziel ist es, die SchülerInnen des RG und der TFO für diese Problematik zu sensibilisieren. Das Web ist kein rechtsfreier Raum.   Weiterlesen

Eröffnung Fotoausstellung

EInladung-Invito_ExhibitionAm Mittwoch bei der Pause wird die Fotoausstellung zum letztjährigen Projekt mit dem Mailänder Fotografen Pino Ninfa offiziell eröffnet. Das Projekt war schulübergreifend und umfasste in mehreren Treffen Vorträge des Fotografen an unserer Schule und ein Workshop in zwei Teilen zum Thema “Erzählen mit der Kamera” mit Schülerinnen und Schülern der Gandhi-Schule und unserer Schule.
Einige Fotos des Projekts – teils andere wie die an der Schule gezeigten – sind derzeit auch auf den Plakatwänden in Merans Straßen zu sehen (im Rahmen von 700 Jahre Meran).
Koordiniert wurde das Projekt durch Ewald Kontschieder und Lidia Fallai (“Gandhi”), getragen von unserer Schulbibliothek und finanziert von unserer Schule.

Unsere Schulbibliothek schneidet gut ab

Greti_SinnvollerVormittag_

Greti, die gute Seele unserer Schulbibliothek, im Einsatz

Zusammenfassung des Audit-Berichts zur Schulbibliothek

Am 20. September ist unsere Schulbibliothek von einem Zweierteam (Vertreter Amt für Bibliothekswesen, Schulbibliothekarin) auf Qualitätsstandards hin begutachtet worden. Alle Bibliotheken im Lande werden oder wurden diesbezüglich geprüft. Dazu gibt es einen Katalog von 8 Qualitätsstandards (mit vielen Unterteilungen), die näher angesehen und begutachtet werden.
Insgesamt hat unsere Bibliothek, laut Auditoren, überdurchschnittlich abgeschnitten. Im Wortlaut: „Das gute Abschneiden gleich beim ersten Audit ist u.a. auch auf die gute Zusammenarbeit und das persönliche Engagement von Schulbibliothekarin und Bibliotheksleiter zurückzuführen.“

Das freut uns als Schulteam und speziell das Bibliotheksteam! Weiterlesen

Unsere Schubibliothek wurde auf ihre Qualitäten hin überprüft

Bibliothekarin Barbara Perri (RG/TFO Bozen "Anich"), Bibliothekarin Greti, Markus Fritz (Amt für Bibliothekswesen), Bibliotheksleiter Ewald Kontschieder

Bibliothekarin Barbara Perri (RG/TFO Bozen “Anich”), Bibliothekarin Greti Khuen, Markus Fritz (Amt für Bibliothekswesen), Bibliotheksleiter Ewald Kontschieder

Heute hat an unserer Bibliothek ein sogenanntes Audit stattgefunden und war deshalb nur begrenzt zugänglich. Bei einem Audit wird überprüft, ob eine Bibliothek einer Reihe von Anforderungen und Standards entspricht. Für alle Standards erhält sie Punkte. Dazu hatte unsere Bibliothekarin Greti Khuen im Sommer bereits fleißig Vorarbeit geleistet und ein ausführliches Dokument samt Anlagen zusammengestellt. Diese zeigen die geleistete Tätigkeit in den letzten zwei Schuljahren. Weiterlesen